Facebook Telecom
Meine Telecom
Support
Titelbild TELECOM Liechtenstein

Medienberichte

Telecom Liechtenstein pflegt eine funktionierende Partnerschaft mit der Medienlandschaft. Hier finden Sie Informationen über unser Unternehmen, welche in den Medien publiziert wurden.
[12 Weiter zur nächsten Seite
Treffer von 1 bis 50
[28.08.2014]

Telecom Liechtenstein: Mit voller Kraft in die mobile Zukunft

Closing erfolgt: Telecom Liechtenstein und mobilkom liechtenstein (FL1) nun auch rechtlich ein Unternehmen / Neuer Markenauftritt spiegelt gestiegene Leistungskraft wider / Auf LIHGA für alle Liechtensteinerinnen und Liechtensteiner erlebbar
 


[21.08.2014]

Telecom Liechtenstein: Konzentration auf Heimmarkt und Kernkompetenzen

Die Telecom Liechtenstein hat mit Wirkung vom heutigen Tage seine Anteile an der deep AG (Chur, GR) Marc Heuberger (CEO deep AG), Matthias Oswald (Inhaber und CEO iway AG) sowie Guido Honegger (Inhaber und und CEO Tracker AG) übertragen. 


[22.07.2014]

Telecom Liechtenstein schaltet 20 neue HD- und SD-TV-Sender auf

Die Telecom Liechtenstein schaltet Mitte August weitere 17 HD- und drei SD-TV-Sender auf das Kabelnetz auf.


[16.07.2014]

Auch in den Ferien mit Spass im Internet surfen

Wer auf Reisen geht, möchte auch dann immer kostengünstig im Internet unterwegs sein oder E-Mails abrufen und verschicken können. Vielfach wird das Nutzungsverhalten im Ausland aber genauso fortgeführt wie zuhause.


[01.07.2014]

Strategische Partnerschaft der Telecom Liechtenstein mit Telekom Austria Group

Die Telecom Liechtenstein AG und die Telekom Austria Group gehen eine strategische Partnerschaft ein.


[18.06.2014]

Telecom Liechtenstein senkt Roamingpreise um bis zu 55 Prozent

Die Telecom Liechtenstein senkt die Roamingpreise für Telefonate, SMS und Daten. Damit sparen Kunden bereits mit Beginn der kommenden Ferien, in der erfahrungsgemäss sehr gerne und ausgiebig telefoniert wird.


[19.05.2014]

Telecom Liechtenstein schafft Kündigungshürden ab

Die Telecom Liechtenstein streicht ab sofort das sogenannte „Roll over“ aus allen Verträgen für Privat- und Geschäftskunden.


[14.04.2014]

Telecom Liechtenstein veröffentlicht Geschäftsbericht 2013

Die Telecom Liechtenstein erreicht trotz einer aussergewöhnlichen Ausgangssituation und eines wechselvollen Jahresverlaufs im Vergleich zu 2012 in 2013 ein um CHF 1.3 Mio. besseres Ergebnis aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit.


[28.01.2014]

Telecom Liechtenstein mit neuer Geschäftsleitungsstruktur

Die Telecom Liechtenstein strukturiert die Geschäftsleitung neu, um den aktuellen und zukünftigen strategischen Herausforderungen noch effizienter entgegentreten zu können.


[17.01.2014]

Telecom Liechtenstein warnt vor aktueller Phishing-Welle

Zurzeit werden wieder zahlreiche Phishing-Mails versendet.


[22.11.2013]

Abschluss der Wartungs- und Umstellungsarbeiten im TV- und Kabelinternetnetz

Letztmalig in diesem Jahr führt die Telecom Liechtenstein Wartungs- und Umstellungsarbeiten am TV- und Kabelinternetnetz durch.


[31.10.2013]

Telecom Shop erweitert Öffnungszeiten

Das Telecom Shop der Telecom Liechtenstein (Poststrasse 14, Schaan) weitet ab dem 02. November 2013 seine Öffnungszeiten aus.


[08.10.2013]

Telecom Liechtenstein konnte Hacker-Angriffe erfolgreich abwehren

Gestern Abend hat die Telecom Liechtenstein erfolgreich Hackerangriffe abwehren können.


[30.08.2013]

Telecom Liechtenstein spielt Software-Update ein – Erreichbarkeit wichtiger Kontakte sichergestellt

Die Telecom Liechtenstein spielt in der Nacht von Sonntag, den 1. September auf Montag, den 2. September zwischen 0:30 Uhr und 1:30 Uhr auf einem Voice Switch ein Software Update ein.


[28.06.2013]

Neuer Sender auf digitalem Kabelnetz

Ab dem 01. Juli 2013 ist der Gemeindekanal von Gamprin-Bendern neu auf dem digitalen Kabelnetz der Telecom Liechtenstein empfangbar.


[27.06.2013]

Telecom Liechtenstein senkt zur Feriensaison Roamingpreise um bis zu 36 Prozent

Die Telecom Liechtenstein senkt entsprechend der regulatorischen Vorgaben der EU die Roamingpreise für Telefonate, SMS und Daten zum 01. Juli 2013. Damit sparen Kunden bereits während der gesamten Sommer-Ferienzeit, in der erfahrungsgemäss sehr gerne und ausgiebig telefoniert wird.


[08.05.2013]

DSL-Bandbreitenerhöhung ohne Preissteigerung

Zum 13. Mai 2013 erhöht die Telecom Liechtenstein die Bandbreiten der Internet-Produkte „DSL Start“ und „DSL Basic“. Die Geschwindigkeit wird im Downstreambereich um bis zu 200 Prozent, im Upstream bis zu 50 Prozent gesteigert.


[19.12.2012]

Telecom Liechtenstein senkt Roamingpreise um bis zu 20 Prozent

Die Telecom Liechtenstein senkt entsprechend der regulatorischen Vorgaben der EU die Roamingpreise für Telefonate und Daten. Damit sparen Kunden bereits während der gesamten Adventszeit – rückwirkend zum 1. Dezember 2012 – und haben auch im Verlauf der bevorstehenden Fest- und Ferientage, in der erfahrungsgemäss sehr gerne und ausgiebig telefoniert wird, einen entsprechenden Mehrwert.


[12.11.2012]

Falsche E-Mails im Umlauf mit Betreff "e-mail alert"

In den vergangenen Tagen wurden von Unbekannten E-Mails mit dem Absender "Adon.li Helpdesk Security Department" versandt. Die Telecom Liechtenstein ist nicht Urheberin dieser in unsauberer deutsch-englischen Sprache verfassten E-Mails, welche von der Adresse srv@adon.li mit dem Betreff "e-mail alert." in Umlauf gebracht wurden.
Empfängerinnen und Empfängern empfehlen wir, diese E-Mails unbeantwortet zu löschen. Ebenso empfehlen wir, niemals persönliche Passwörter oder Zugangsdaten auf Aufforderung bekanntzugeben.

 


[18.04.2012]

Neue HD-Programmvielfalt im digitalen Fernsehen

Am Montag, 23.04.2012, wird die Telecom Liechtenstein in den frühen Morgenstunden mehrere neue Programme in HD-Qualität ins digitale Fernsehnetz aufnehmen und das Senderangebot zusätzlich – beispielsweise mit weiteren Gemeindekanälen – erweitern. Da die HD-Sender deutlich mehr Bandbreite benötigen, muss die Telecom Liechtenstein grössere Anpassungen im Frequenzraster vornehmen. Diese Anpassungen haben zur Folge, dass sämtliche Kunden des digitalen Fernsehens einen neuen Sendersuchlauf auf ihrem Gerät (Fernsehgerät oder Set-Top-Box) durchführen müssen, um weiterhin digitales Fernsehen geniessen zu können.


[30.03.2012]

Gespräche aus dem liechtensteinischen Festnetz auf liechtensteinische Mobilnetze werden billiger

Die Telecom Liechtenstein senkt die Kommunikationspreise vom Festnetz auf liechtensteinische Mobilfunknetze massiv. Die immer höher werdende Penetration mit Mobilgeräten in Liechtenstein ist Anlass dieser Preisentwicklung, welche die Telecom Liechtenstein ihren Kundinnen und Kunden weitergeben will.


[09.03.2012]

Wartungsarbeiten im Servicefenster

Mehrere geplante Kurzunterbrüche
In der Nacht von Samstag auf Sonntag (10.03.12 auf 11.03.12) wird die Telecom Liechtenstein innerhalb des geregelten Servicefensters (Mitternacht bis 6.00 Uhr) verschiedene Wartungs- und Updatearbeiten im Telekommunikationsnetz durchführen. Innerhalb dieses Servicefensters wird es zu mehreren geplanten Unterbrüchen für Internet- und Festnetzdienstleistungen kommen. Die Unterbrüche werden voraussichtlich jeweils rund 15 Minuten dauern.
Mit den geplanten Wartungsarbeiten innerhalb des Servicefensters wird die Telecom Liechtenstein Anpassungen in der Infrastruktur vornehmen, welche den betroffenen Kundinnen und Kunden auch in Zukunft höchste Verfügbarkeit und optimale Dienstleistungen sicherstellt. 


[16.01.2012]

Internet: Selbsttest empfohlen

Auf zahlreichen Informationskanälen wird allen Internetusern empfohlen, einen Selbsttest der eigenen DNS-Einstellungen vorzunehmen. Hintergrund dieses Selbsttests ist ein so genannter Trojaner, der sich weltweit im Umlauf befindet. Um sicherzugehen, dass der benutzte Computer nicht betroffen ist, empfehlen wir, nachfolgenden Selbsttest auf
http://www.dns-ok.de/ durchzuführen.
 
Unsere adon Security Complete Kunden profitieren vom Virenschutzanbieter F-Secure, welcher folgende Information publiziert hat:


[16.11.2011]

Störung behoben

Am heutigen Mittwoch, den 16.11.11, waren Kundinnen und Kunden der Telecom Liechtenstein von einer Störung verschiedener Dienste betroffen. Aufgrund eines Hardwaredefekts an einem zentralen Netzknoten kam es in mehreren Gemeinden vereinzelt zu Ausfällen von Telefonie und Internet.


[15.11.2011]

Fusion Telecom Liechtenstein (Schweiz) mit deep

Im Februar dieses Jahres übernahm die Telecom Liechtenstein (Schweiz) AG den in Chur ansässigen Internet-Provider deep AG. Per 2012 werden die beiden Firmen fusioniert und Telecom Liechtenstein tritt in der Schweiz vorrangig unter der Marke deep auf. Ivo Frei, Gründer und CEO der deep-Gruppe, wird die Expansion im Schweizer Markt führen.


[19.10.2011]

Falsche E-Mails im Umlauf mit Betreff "Aktualisieren Sie Ihre Session"

In den vergangenen Tagen wurden von Unbekannten E-Mails mit dem Absender "Telecom Liechtenstein" versandt. Die Telecom Liechtenstein ist nicht Urheberin dieser in unsauberer deutsch-englischen Sprache verfassten E-Mails, welche von der Adresse telecom@telecom.li mit dem Betreff "Aktualisieren Sie Ihre Session." in Umlauf gebracht wurden.
Empfängerinnen und Empfängern empfehlen wir, diese E-Mails unbeantwortet zu löschen. Ebenso empfehlen wir, niemals persönliche Passwörter oder Zugangsdaten auf Aufforderung bekanntzugeben.


[05.10.2011]

Erste Cloud-Services aus Liechtenstein für Liechtenstein

Die Telecom Liechtenstein bietet ab sofort massgeschneiderte Cloud-Services für KMU an. KMU sind mit den Cloud-Services in der Lage, jederzeit und überall ihre Aufgaben zu erfüllen und mit sämtlichen Endgeräten zu kommunizieren. Unternehmensdaten stehen immer und weltweit an jedem Ort zur Verfügung.


[12.09.2011]

Schweinisch glückliche Preise.

Telecom Liechtenstein lässt Ihr Sparschwein einfach freudig grunzen! Vom 12. September bis 1. Oktober 2011 finden Sie schweinisch glückliche Preise im neuen Telecom Shop in Schaan.


[07.09.2011]

Falsche E-Mails mit Absender "adon.li" im Umlauf.

Derzeit werden von Unbekannten E-Mails mit dem Absender "adon.li" versandt. Die Telecom Liechtenstein ist nicht Urheberin dieser in englischer Sprache verfassten E-Mails mit dem Betreff „adon.li Customer Care“.

Wir empfehlen, zweifelhafte E-Mails stets zu ignorieren und zu löschen. Gerne erinnern wir zu Ihrer Sicherheit daran, Passwörter oder persönliche Daten nie an unbekannte Dritte weiterzugeben. Die Telecom Liechtenstein hat bereits alles in Bewegung gesetzt, um den unerwünschten Versand dieser E-Mails zu unterbinden.
 
Mit freundlichen Grüssen
Telecom Liechtenstein


[20.07.2011]

Aktualisierung der Internetangebote durch deutliche Bandbreitenerhöhung

Der Datenverkehr im Internet wird immer grösser und das Onlineangebot stetig erweitert. Das erfordert höhere Bandbreiten beziehungsweise einen schnelleren Internetzugang.
 


[14.06.2011]

Feiern Sie mit uns! Eröffnung Telecom Shop in Schaan.

Alles ist neu! Atmosphäre, Flair, Beratungskompetenz und ein breites Produktsortiment im neuen Telecom Shop in Schaan machen Einkaufen zum Erlebnis.


[23.05.2011]

Für den professionellen KMU-Auftritt.

Für KMU wird es zunehmend wichtiger, im Internet professionell aufzutreten und eine nachhaltige Social-Media-Strategie zu verfolgen. „deep“, die Tochtergesellschaft der Telecom Liechtenstein, hat diesbezüglich einen einfach verständlichen, aber nachhaltigen Leitfaden für kleine und mittlere Unternehmen erstellt.
 


[01.03.2011]

Telecom Liechtenstein (Schweiz) AG erwirbt deep Gruppe.

Die Telecom Liechtenstein (Schweiz) AG übernimmt rückwirkend per 1. Januar 2011 die Internet Gruppe deep, zu der die deep AG mit Sitz in Chur sowie die Tochtergesellschaften SPIN GmbH in Chur und die deep solutions AG in Zug gehören.


[29.11.2010]

Freude schenken.

Telecom Liechtenstein – Innovation und Qualität fürs Fest
 
Was macht Weihnachten zum richtigen Fest? Der Nikolaus der Telecom Liechtenstein. Wer ihm folgt, trifft die richtige Wahl. Egal ob Connecta, TVision, die trendigsten Mobile-Geräte oder ein glänzendes Festnetztelefon. Einfacherleben mit Telecom Liechtenstein. Und nicht vergessen: das neue LIMO youth bietet vollen Handyspass für Jugendliche.


[25.11.2010]

TVision: neu mit 118 Fernsehsendern.

Telecom Liechtenstein bringt noch mehr Fernsehgenuss nach Hause
 
Telecom Liechtenstein hat das Angebot an Fernsehsendern auf TVision stark ausgebaut. Neu können insgesamt 118 TV-Sender in höchster Qualität empfangen werden. Für TVision-Kunden erfolgte der Ausbau des Angebots kostenlos. Das Programmangebot auf TVision umfasst eine Vielzahl an deutschsprachigen Voll- und Spartenprogrammen. Ergänzt wird der TVision-Fernsehgenuss mit etlichen fremdsprachigen Sendern.

TVision von Telecom Liechtenstein macht so das Welt- und Zeitgeschehen zum Erlebnis. TVision zeichnet sich nicht nur durch die breite Programmpalette aus, sondern auch durch zahlreiche, innovative Zusatzfunktionen. So können Programme bis zu 24 Stunden zurückgespult werden, ein Videorekorder ist im System integriert und der elektronische Programm-Guide macht jede TV-Zeitschrift vergessen.


[26.07.2010]

TV5 Monde schaltet analoge Ausstrahlung des Programmes ab.

Mit dem 27. Juli 2010 hat der Betreiber des französischen Fernsehsenders TV5 Monde  die analoge Verbreitung des Programmes auf dem Hot Bird HB9A Satelliten eingestellt. Somit  ist TV5 Monde nur noch mit digitaler Übertragungstechnik empfangbar. Dies hat zur Folge, dass auch auf dem Telecom Liechtenstein-Kabelnetz TV5 Monde analog nicht mehr verfügbar ist. Kunden mit einem digitalem Empfangsgerät (Set-Top-Box oder TV mit digital Tuner) können das Programm TV5 Monde weiterhin auf dem Kabelnetz wie gewohnt sehen.


[16.07.2010]

TVision: Freimonate würfeln.

Wer auf TVision setzt, mag keine Kompromisse. Denn TVision ist Fernsehen von morgen für Leute von heute. Mit zahlreichen höchst innovativen Leistungsmerkmalen wird Fernsehen zum besonderen Erlebnis. Und in der Telecom Liechtenstein TVision-Aktion geniessen Glückliche das attraktive Fernsehen bis zu einem halben Jahr unentgeltlich.


[29.06.2010]

Erfolgreiche Best Board Practice Rezertifizierung des Verwaltungsrates

Der Verwaltungsrat der Telecom Liechtenstein durfte von der Liechtensteinischen Gesellschaft für Qualitätssicherungs-Zertifikate (LQS) die erfolgreiche Best Board Practice Rezertifizierung entgegennehmen. Die Auditoren bescheinigten dem Telecom Liechtenstein-Verwaltungsrat, dass erneut sämtliche Anforderungen an Best Board Practice erfüllt sind und keinerlei Schwachstellen festgestellt werden konnten. Das wertvolle Rezertifizierungsprädikat wurde für drei weitere Jahre erteilt.


[11.06.2010]

TVision. Fernsehen von morgen schon heute erleben.

TVision, das Fernsehen von morgen schon heute erleben. Gestochen scharfe Bilder, Live-Pause, zeitversetztes Fernsehen und ein integrierter Videorekorder. So lässt sich der Sommer, die WM oder jede Lieblingsserie einfach geniessen. Mit der Telecom Liechtenstein-Sommeraktion wird jeder zum eigenen Programmchef. Mit TVision lässt sich das Leben einfach geniessen, das Leben nach der Uhr gehört der Vergangenheit an.


[11.06.2010]

Wartungsarbeiten im Internet.

In der Nacht vom 13. auf den 14. Juni 2010 (Sonntag auf Montag) führt die Telecom Liechtenstein intensive Wartungsarbeiten am Internet-Backbone durch. Aufgrund dieser Wartungsarbeiten fallen im Zeitraum zwischen Mitternacht und 5.00 Uhr alle Internetanschlüsse (DSL-Anschlüsse sowie Connecta) für rund eine halbe Stunde aus.
 
Anlässlich der Wartungsarbeiten wird die Internetinfrastruktur der Telecom Liechtenstein für die Kundinnen und Kunden aufgewertet. Die Telecom Liechtenstein nutzt für die Arbeiten die oben genannten Nachtzeiten zwischen Mitternacht und dem frühen Morgen, an welchen die Nutzung der Telekommunikationsinfrastruktur erfahrungsgemäss sehr gering ist. Kundinnen und Kunden der Telecom Liechtenstein sollen vom kurzfristigen Ausfall der DSL-Internetdienste möglichst geringfügig betroffen sein. Die Telecom Liechtenstein entschuldigt sich bereits im Vorfeld der Wartungsarbeiten für den kurzen Unterbruch der DSL-Internetdienste. Sollten nach Abschluss der Wartungsarbeiten Störungen des Internets auftreten, steht die Telecom Liechtenstein-Störungsannahme unter Tel. 2 175 175 hilfreich zur Verfügung.


[27.05.2010]

SIXX TV auf Connecta TVision und digitalem Fernsehen.

Telecom Liechtenstein erweitert ab Freitag, den 28. Mai 2010, das digitale Fernsehangebot sowie das Senderangebot auf Connecta TVision. Neu wird der Frauensender SIXX TV ausgestrahlt. SIXX TV zeigt alles, was Frauen interessiert. So finden sich die besten amerikanischen Serien im Programm, ergänzt werden diese durch Movies und echte Geschichten, die unter die Haut gehen. Ein Highlight des Senders ist die Ausstrahlung des berühmten Talks der Amerikanerin Oprah Winfrey. SIXX TV kann im digitalen Kabelnetz der Telecom Liechtenstein ab Freitag, den 28. Mai 2010, empfangen werden. Ebenso freuen dürfen sich die Nutzer von Connecta TVision auf SIXX TV. Kundinnen und Kunden der Telecom Liechtenstein müssen selbst für den Empfang von SIXX TV nichts unternehmen, der neue Sender wird automatisch aufgeschaltet. SIXX TV wird auf dem bisherigen Programmplatz des Genusssenders TV.Gusto empfangen. TV.Gusto wird von der Betreiberfirma künftig ausschliesslich im deutschen Pay-TV verbreitet und ist aufgrund dieser Entscheidung der Betreiberfirma in Liechtenstein nicht mehr verfügbar.


[21.05.2010]

Telecom Liechtenstein eröffnet Tochtergesellschaft in Thalwil.

Ausbau des Engagements in der Schweiz

Nachdem die Telecom Liechtenstein im Jahre 2008 den Markteintritt in der Schweiz vollzogen hat, verstärkt sie nun ihr Engagement und eröffnete am Donnerstag, den 20. Mai 2010, ihre Tochtergesellschaft in Thalwil. Die Telecom Liechtenstein (Schweiz) AG versorgt den Businesskundenmarkt mit hochwertigen Produkten und einem hohen Kundenservice. Mit einem breiten indirekten Vertriebsnetz und hoch motivierten Partnern werden interessante Kommunikationslösungen für Geschäftskunden angeboten.


[13.04.2010]

Belästigung durch zweifelhafte SMS

Seit geraumer Zeit werden Benutzer von Mobiltelefonen immer wieder mit unerwünschten SMS belästigt. Die Telecom Liechtenstein rät betroffenen Kundinnen und Kunden, unerwünschte SMS, welche von unbekannten Nummern gesandt wurden, zu löschen und zu ignorieren. Auch das Schweizerische Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) rät Folgendes:
  • Rufen Sie keine Nummern an, die Ihnen per Spam-SMS übermittelt werden, und löschen Sie das SMS, wenn Sie es nicht bei einer Beschwerde als Beweis vorbringen möchten.
  • Abonnieren Sie einen Dienst nur, wenn Sie den geltenden Tarif und den Code (in der Regel "Stop" oder "Stopp") zur Deaktivierung des Dienstes kennen.
  • Erhalten Sie Spam-SMS wiederholt, melden Sie dies bei der Hotline Ihres Mobilfunkanbieters und informieren Sie diesen über den genauen Inhalt der SMS sowie Nummer oder Namen des Absenders.
  • Antworten Sie nie auf Spam-SMS, um Ihren Unwillen zu äussern, sondern melden Sie dies Ihrem Mobilfunkanbieter.


[18.03.2010]

Einfacherleben im Frühling.

Einfacherwachen. Das Frühlingsangebot.
 
Einfacherwachen mit der Telecom Liechtenstein. Denn der Frühling macht Lust auf Mehr. Der Schnee weicht dem Leben, alles wird neu. Auch Ihr Mobile- oder Festnetzgerät? Telecom Liechtenstein macht Kommunikation zum Erlebnis. Neben aktuellen und trendigen Mobilegeräten begeistert auch Connecta TVision. Mit Telecom Liechtenstein wird Fernsehen zu einem völlig neuen Erlebnis.


[08.02.2010]

Einfach närrische Preise.

Telecom Liechtenstein macht die fünfte Jahreszeit zum Erlebnis
 
Närrische Schnäppchenjäger aufgepasst! Vom 8. bis 20. Februar 2010 kommen Geniesser voll auf Ihre Kosten. Holen Sie sich ein trendiges Handy für die Freizeit oder ein Businessgerät für die Arbeit – während der Fasnacht zu einfach närrischen Preisen. Einfacherleben. Mit Telecom Liechtenstein.


[22.12.2009]

Einfach im „Fest“-Netz gratis telefonieren.

An Weihnachten unbeschwert feiern und zum Jahreswechsel fröhlich die Korken knallen lassen. Einfacherleben mit Telecom Liechtenstein, denn an den Festtagen telefoniert man im Festnetz einfach gratis. Einfacherleben im „Fest-Netz“.


[24.11.2009]

EINFACHERSCHENKEN. Qualität zu festlichen Preisen.

Was macht Weihnachten zum richtigen Fest? Der Nikolaus der Telecom Liechtenstein. Wer seinen Spuren folgt, trifft die richtige Wahl. Einfacherschenken. Qualität zu festlichen Preisen. Egal ob Connecta, die trendigsten Mobile-Geräte oder glänzende Festnetzgeräte. Einfacherleben mit Telecom Liechtenstein.


[18.11.2009]

Connecta TVision: Fernsehen neu erleben.

Fernsehen von morgen schon heute geniessen.
 
Fernsehen neu erleben mit Connecta TVision: Die Telecom Liechtenstein lässt das Connecta-Kabel weiter wachsen. Ab 27. November 2009 hält Connecta TVision Einzug. Mit Connecta TVision bekommt der Fernsehkonsument zahlreiche neue Freiheiten bei der Planung und Gestaltung seines Medienkonsums. Fernsehen wird interaktiver als jemals zuvor – der Multimediaspass macht Fernsehen zum Erlebnis.


[08.10.2009]

„Einfachernten“ – diese Angebote sind reif

„Einfacherleben“ mit Telecom Liechtenstein – die Herbstaktion
 
Einfachernten mit Telecom Liechtenstein im Herbst. Mit Telecom Liechtenstein macht die Erntezeit noch mehr Spass, denn die Herbstzeit ist bei Telecom Liechtenstein Erntezeit. „Einfacherleben“ leicht gemacht, denn so wird Kommunikation zum Erlebnis.


[31.08.2009]

Connecta: Das Kabel wächst weiter.

Schnelleres Internet keine Gesprächskosten im FL-Festnetz
 
Connecta von Telecom Liechtenstein wird ab 1. September noch besser! Anstelle der bisherigen Freiminuten beim Telefonieren profitieren Connecta-Kunden von einer Flatrate ins liechtensteinische Festnetz. Gratis telefonieren, so lange man will. Mit Connecta. Ein Kabel, viele Kombinationen. Und das ist noch nicht genug: Im Internet profitieren unsere cleveren Connecta-Kunden von erneut höheren Bandbreiten.


[12 Weiter zur nächsten Seite
Treffer von 1 bis 50

Kundenservice

 
Persönliche Beratung
Gratisnummer LI: 800 22 22
International: +423 237 74 00

Mehr Informationen

 

Medienberichte